DVAG
DVAG

Veranstaltung am 11. November 2016 in Augsburg

Ob Metropolregionen, Kleinstädte oder ländliche Räume, ob Gewerbeparks, Neubaugebiete oder Tourismusregionen – alle versuchen ihre Einzigartigkeit und Besonderheit zu vermarkten, um sich im zunehmenden Wettbewerb um Investoren, Fachkräfte oder Urlaubsgäste von den Konkurrenten abzusetzen. Dabei genügt heute aber nicht mehr nur das Aufzeigen von Standortvorteilen, das Marketing von Vorzügen und die Bewerbung typischer Markenzeichen eines Raumes. Vielmehr werden mittlerweile Aspekte wie Ansehen, Loyalität und Vertrauen, die Attraktivität lokaler Produkte und Dienstleistungen sowie die Unterscheidbarkeit von konkurrierenden Standorten immer bedeutsamer. Um in diesem Felder erfolgreich zu sein, reicht allein eine Verbesserung des Images und der Bekanntheit nicht mehr aus. Stattdessen ist von Städten und Regionen die Positionierung des Standortes als Marke gefordert! Mit einfachen Worten: Vom Marketing zur Marke! Sind Sie jetzt neugierig geworden?

Regionalforum Schwaben

Die Vereinigen Staaten von Europa - Quo vadis?

Thomas Mager in Kooperation mit DVAG, der VHS Bonn und der EU Regionalvertretung Bonn

27./28. Oktober 2016

„Wie stellt sich das heutige Europa im Vergleich von vor 25 Jahren dar?“ lautet die Kernfrage der Tagung: Im Jahr 1991 – kurz nach dem Fall des „eisernen Vorhangs“ - befasste sich der DVAG schon einmal auf einer Fachtagung mit der Situation in Europa und den Ansprüchen an ein geeintes Europa. 

Heute soll nach 25 Jahren –  mittlerweile unter völlig anderen Rahmenbedingungen - den Fragen nachgegangen werden (was damals teils als Anspruch formuliert wurde),

  • kann die Integration der neuen Staaten in die Europäische Gemeinschaft vor den aktuellen Geschehnissen noch gelingen?
  • gelingt es, das soziale Gleichgewicht innerhalb Europas beizubehalten bzw. wieder herzustellen?
  • welche Herausforderungen ergeben sich aufgrund der Zuwanderungsströme für die Städte und Gemeinden?
  • wie wird sich die Mobilität innerhalb Europas Städte und Regionen in der nächsten 15 Jahren verändern?
  • wie kann eine Europaweite Energie- und Klimawende vollzogen werden?

Namhafte ReferentInnen aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Wissenschaft werden sich zu den Fragestellungen der Fachtagung positionieren und den Dialog mit Ihnen suchen.

Hier finden Sie das Programm!

Das haben wir uns gefragt und am 3. Juni 2016 ein Praxisforum am Institut für Geographie der Universität Bayreuth veranstaltet. Hier finden Sie die Antworten.

Am 16. Juni 2016 fand die vom Regionalforum Münsterland organisierte Exkursion "Die 'Klimakommune Saerbeck' - Lokale Energiewende und Klimaschutz in der Praxis" statt. An einem außergewöhnlichen Vortragsort im Fuße eines Windrades hat Thomas Möller vom Amt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit des Kreises Steinfurt die Veranstaltung eröffnet. Im Fokus stand der Zusammenhang der lokalen Energiewende und der regionalen Wertschöpfung und Wirtschaftsförderung.

Im Anschluss wurde das Gelände des Bioenergieparks – ein ehemaliger Munitionsdepotstandort – in seinen beeindruckenden Dimensionen zwischen Windkraft- und Photovoltaikanlagen, Kompostwerk und Biogasanlage unter fachkundiger Führung des Fördervereins Klimakommune e.V. erkundet. Der nächste Standort im Zentrum von Saerbeck (gläserne Heizzentrale und Energielehrpfad) zeigte, welche wichtige Rolle Öffentlichkeitsarbeit und Beteiligung im Prozess spielen.

Wir bedanken uns bei allen Interessierten und den Organisatoren für diese tolle Exkursion!

 

Exkursionsfoto

Jetzt wird´s deftig!

Freitag 8. Juli ab 18 Uhr "Grill den Vorstand"

Gemeinsames Grillen des Regionalforums Hamburg und des Vorstandes. Treffpunkt: Grill-Drauf-Los Grillstation auf der Michelwiese zwischen Gruner und Jahr Verlag und Michel; Infos unter www.grill-drauf-los.de  ; bei schlechtem Wetter im Gasthaus Heimathafen (Baumwall 5-7).

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen auf eigene Kosten teilzunehmen!

Das Grillen wird im Vorfeld der anstehenden Vorstandssitzung am 9. Juli 2016 in Hamburg stattfinden und bietet euch die Gelegenheit, mit dem Vorstand ins Gespräch zu kommen!

find us on ...   icon xing 24x24

Unsere Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen

 

Klicken Sie hier

 

Falsche DVAG ?

Sie suchen die Deutsche Vermögensberatung?

DVAG Aktuell
DVAG Altersvorsorge
DVAG Unternehmensgruppe

Sondermeldung

Veranstaltungen buchen:

Bei Problemen oder Fragen zur Veranstaltungsbuchung
melden Sie sich bitte direkt beim Veranstalter oder unter: 
geschäftsstelle@gs.geographie-dvag.de

Fachzeitschrift

Ausgabe 01-2016: